HANDWERKS-TREND Zero User Interface

Wir werden uns daran gewöhnen, dass sprachgesteuerte Geräte schneller akzeptiert werden als Smartphones. Schon kann man Geräte über Alexa steuern, mit Google Home das Konto abrufen und mit Siri einkaufen. Gesprochener Text ersetzt geschriebenen Text, denn 90 Prozent der menschlichen Kommunikation basiert auf Sprache. Kinder bis elf Jahre, die heute mit einem Sprachassistenten aufwachsen, nutzen ihn zu 98 Prozent, und nur noch fünf Prozent dieser Kinder nutzen das Internet wie bisher.
Computer, wie wir sie jetzt kennen, werden geschrumpft und über kurz oder lang ganz verschwinden. Natürlich wird es immer noch Texteingabe, Touchscreens und VR-Brillen geben, vielleicht sogar holografische Displays. Jedoch werden Sprachschnittstellen, Gesichtserkennung und Gestensteuerung uns zukünftig den Zugang zur digitalen Welt ermöglichen.

Handwerk und Sprachsteuerung Das Smarthome entwickelt sich rasant, und insbesondere das Elektrohandwerk wird Sprachsteuerung in den Bereichen Gebäudetechnik, Wohnkomfort, Sicherheit und Energieeffizienz einsetzen. Im intelligenten Haus sind die Vernetzung und Automatisierung von Geräten, Sensoren, Türen, Fenstern, Jalousien und Heizung selbstverständlich. Folglich wird ein Gewerke übergreifendes Datensicherheitskonzept realisiert und damit der Einblick oder Zugriff auf persönliche Daten von außen verhindert werden.  
Handwerk und Gesichtserkennung Die Videotürklingel ermöglicht über das Videostreaming den Zugriff über das Smartphone, Tablet oder Fernsehgerät rund um die Uhr. Nest Labs bietet die Gesichtserkennung und Speicherung der Daten in der Cloud bereits als Abo an, so weiß man sicher, wer vor der Tür steht.
Handwerk und Gestensteuerung Geräte werden sich in Zukunft räumlich bedienen lassen, und zwar mithilfe von Radarchips. Infineon und Google arbeiten daran. Die Autoindustrie ist schon etwas weiter. Bei BMW kann bereits heute das Infotainmentsystem mit Gestensteuerung - wie Tippen, Wischen und Kreisen - bedient werden.

AUTOMATION - SOFTWARE - 2022

  • Drucken
  • Nach oben